bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Nachwuchswerbung auf der Messe Vocatium

Michael Frank, Leiter des Bereichs Wohnen im Landkreis Heilbronn und im Hohenlohekreis, führt ein intensives Gespräch mit einem Jugendlichen, während sich Sabrina Seitz von der Personalverwaltung spontan mit drei jungen Frauen über die Möglichkeiten eines FSJ unterhält. Die beiden Vertreter*innen der LebensWerkstatt sind am Mittwochvormittag im Dauereinsatz. Die neue Ausbildungs- und Studienmesse Vocatium des Instituts für Talententwicklung lockt viele interessierte junge Menschen in die Harmonie.  “Der Vorteil im Vergleich zu Durchlaufmessen ist, dass die Jugendlichen hier vorher Termine für zwanzigminütige Gespräche ausmachen”, erklärt Seitz. Maximal vier haben sie sich im Vorfeld ihres zweistündigen Besuchs ausgesucht und dazwischen bleibt noch etwas Zeit zum Umsehen. “Es sind alles Abgangs- oder Vorabgangsklassen, das heißt, hier geht es konkret um die Zukunftsplanung”, stellt Seitz fest. Auch das erhöht das echte Interesse. Michael Frank ist überrascht, wie viele sich nicht für ein FSJ, sondern direkt die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger interessieren. “Ich rate den Interessent*innen, vorher ein FSJ bei uns zu machen, dann kennen wir sie schon und sie das System, so dass sie sich bei Ausbildungsbeginn nur mit der Schule neu vertraut machen müssen.