bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Liga-Aufruf zur öffentlichen Protestaktion nach Stuttgart am Mittwoch, 11. Dezember, 12:30 Uhr

Der 1. Januar 2020 hätte ein riesiger Meilenstein auf dem Weg zu gleichberechtigter Teilhabe für Menschen mit Behinderung werden sollen. Stattdessen droht mit diesem Tag bedrückende Unsicherheit und vielen von ihnen eine Verschlechterung ihrer Situation.

Jetzt gilt es, gemeinsam ein deutliches Signal zu setzen, damit Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg zu ihrem Recht kommen.

In der kommenden Woche sind die Haushaltsberatungen im Landtag. Eine vorerst letzte Gelegenheit, zu verhindern, dass man in Baden-Württemberg kein zusätzliches Geld ausgeben möchte für die Lebensmöglichkeit von Menschen mit Behinderung!

Darum ruft die Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V., (das ist die Diakonie gemeinsam mit der AWO, der Caritas, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, dem Deutschen Roten Kreuz und der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland) auf:

 Kommen Sie zu einer öffentlichen Protestaktion nach Stuttgart
am Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 12.30 Uhr
zwischen Schauspielhaus und Landtag (Skizze anbei)  

Je mehr Mitstreiter*innen, desto besser. Je lauter, desto besser!
Gemeinsam können wir hörbar machen, um was es geht.
Gemeinsam können wir sichtbar machen, um wen es geht!