bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



“Hier kleppert nichts!”

Bei der Zahl 45 brandet am Freitag Jubel am Standort Böckingen auf. Gleich drei Kollegen arbeiten schon so viele Jahre für die LebensWerkstatt, das ist schon Applaus Wert.

Mit der Übergabe der Ehrungen an die Jubilare beginnt traditionell der Tag der offenen Tür in Böckingen. Schon jetzt sind die ersten Besucher da, die sich im Anschluss an den Führungen durch die Gläserne Produktion beteiligen. Überall wird geschraubt, gezählt und montiert. Die Montage I befindet sich gerade im Übergang zwischen zwei größeren Aufträgen. Doch zu tun gibt es immer was. Michael Kost zum Beispiel verpackt Fischfutter in Plastikkugeln. “Es muss so viel drin sein, dass es nicht mehr kleppert”, erklärt er seine Taktik. Bildungswerkstatt, Wohnen und Werkstattrat informieren heute ebenso über ihre Angebote. Der Werkstattrat hat neue Tafeln mit Zeichnungen drauf, die von Ärger mit den Eltern über Arbeitsschutz bis zu Essen und Trinken verschiedene Themen symbolisieren. “Das ist ein Spiel, aber es hilft auch den Kollegen, die sich nicht so gut äußern können, wenn sie sich mit ihren Anliegen an uns wenden”, erklärt Marlon Straub.

Bildunterschrift: Die stolzen Jubilare präsentieren ihre Urkunden