bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Kulturwochenende Crailsheim: LebensWerkstatt-Bänke laden zum Verweilen ein

Unter dem Motto „verWeil halt“ ging das 23. Crailsheimer Kulturwochenende (Kuwo) vom 19. bis 23. Juli über die Open Air-Bühnen der Parks und Plätze in Crailsheims Innenstadt. Um dieses Motto handfest-sinnbildlich zu unterstützen wurden im Crailsheimer Förder- und Betreuungsbereich Bänke aus Paletten gefertigt. Mit dem Motto des Kuwo versehen, luden sie zum spontanen Verweilen ein. Auf allen gut besuchten Plätzen der Innenstadt konnte man die LebensWerkstatt-Bänke sehen, die eifrig genutzt wurden um das vielfältige Programm des Kulturwochenendes zu genießen. Doch sie luden mit ihrer Aufschrift nicht nur zu Konzerten und Artistik sondern auch gleichzeitig zu Bufdi, FSJ und Ausbildung in der LebensWerkstatt ein.

Damit die Bänke auch nach dem Kuwo weiterhin viele Menschen ansprechen, wurden die Bänke an Crailsheimer Einrichtungen verschenkt. „Wir haben uns Einrichtungen ausgesucht, die so eine Sitzgelegenheit gut gebrauchen können und die gerne auf die Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika der LebensWerkstatt hinweisen wollten.“ erläutert Benjamin Irschik, Mitarbeiter und Organisator des Projekts im Crailsheimer Förder- und Betreuungsbereich. So stehen die Bänke nun vor dem Crailsheimer Bioladen, einer Kulturkneipe, der Musikschule, einer Gärtnerei und vielleicht auch bald an Crailsheimer Schulen.

Die LebensWerkstatt-Bänke vor der Musikschule werden getestet. Getestet und für gut befunden: Die LebensWerkstatt-Bänke (mit Tisch) vor der Crailsheimer Musikschule.