bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Der Kreis schließt sich

Mit einem FSJ in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen fing sein diakonisches Leben an, jetzt ist Pfarrer Friedemann Manz in diesen Bereich zurück gekehrt.

Seit acht Wochen arbeitet sich der gebürtige Unterländer in seine neue Arbeit als geschäftsführender Vorstand bei der LebensWerkstatt ein, nun wurde er ganz offiziell eingesetzt. Oberkirchenrat Dieter Kaufmann und Prälat Harald Stumpf verpflichteten ihn einem einem feierlichen Gottesdienst in der Heilbronner Kilianskirche, wo Manz dann auch gleich seine erste Predigt in der Käthchenstadt halten konnte. “Wir sollten den Blick auf den Menschen, frei von normierenden Zwängen, als Maß allen Handelns setzen”, erklärte er. Bei der anschließenden, von Better Than musikalisch rockig untermalten Feierstunde im Abraham-Gumbel-Saal im Heilbronner Bankhaus drückten viele Gäste aus Politik, Arbeitswelt, der LebensWerkstatt und Diakonie ihre Freude auf eine gute Zusammenarbeit aus. “Vielen Dank für den Rückhalt, den ich hier erfahren darf”, betonte Manz zum Ende, der sich freut, dass sich für ihn der Kreis nun schließt.

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann und Prälat Harald Stumpf verpflichten Pfarrer Friedemann Manz